Dienstag, 15. November 2016

Quitte trifft Guinness

 Nachdem es schon mächtig Herbst geworden ist, muss ich hier noch schnell mein neuestes Gelee- Rezept zeigen:
Quittensaft im Dampfentsafter herstellen, abkühlen lassen, mit 1:2 Gelierzucker etwas Zitrone und einer Achtel Dose Guinness pro Dreiviertel Liter Gelee mischen, vier Minuten sprudelnd aufkochen und heiß in Gläser füllen:
Durch das Bier bekommt das Quittengelee eine schöne dunkle Farbe und eine herbe Geschmacksnote. Lecker:)

1 Kommentar:

  1. Wow, das klingt ja anch einer genialen Mischung! Danke für diesen Tip für Quittengelee :O)
    Hab einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen