Donnerstag, 4. Februar 2016

Bitte vorsichtig waschen.....

..
...sage ich immer, wenn ich ein selbstgestricktes Paar Socken verschenke. 
Oft wissen die Beschenkten nicht um die Eigenschaften von Wolle und es ist so schade, wenn ein Sockenpaar aus handgesponnener Wolle zu einem Paar Kinderhausschühchen in der Waschmaschine verfilzt.

Zum Glück für die Beschenkte ist dieses Sockpaar in Größe 39,5 aber aus waschmaschinenfester Wolle gestrickt:)

Das ist zwar praktisch und wird dem dritten Paar Socken in diesem Jahr ein langes Leben bescheren, aber dafür besteht es auch nur aus 75 % Wolle.

Wie wascht ihr eure selbstgestrickten Socken?

Kommentare:

  1. Hallo Sinchen,
    ich sag dir was, ich wasche alles per Hand. Wurde schon oft in den letzten Jahrzehnten dafür belächelt, aber das gleiche mache ich, wenn mal wieder jemand jammert, dass ein Strickteil in der Waschmaschine "umgebracht" wurde. Ich finde, wenn man Stunde um Stunde strickt, an manchen Teilen sitze ich monatelang, selbst Socken stricken geht bei mir nicht so fix, dann sollten die paar Minuten für eine Handwäsche auch drin sein. Ansonsten kann man halt mal eine böse Überraschung erleben.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Sinchen, Socken aus reiner Wolle werden grundsätzlich nur per Hand gewaschen :O) Aber ich hab auch welche mit 25% Synthetikanteil, die man praktischerweise und wunderbar in der Maschine waschen kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen