Samstag, 24. Januar 2015

Mit Stern

Ich wollte eine Mütze mit Stern stricken und bin im Internet auf die Suche nach einer Anleitung gegangen. Stark abgewandelt ist dies dabei herausgekommen:
 Ein Sternchenstrickvorlage, weil es sehr schwer ist, einen fünfzackigen Stern freihand einigermaßen symmetrisch zu zeichnen. Übrigens hatte ich tolle Servietten als Vorlage:
 Und so sieht der fertig gestrickte Stern aus.
 In der Sternchenfarbe dann noch mit fast 50 Gramm!!! einen Riesenbommel gewickelt
 und die hintere Naht geschlossen und den Bommel angenäht. Es ging nicht, die Mütze rund zu stricken wegen der vielen Fäden, die ich vernähen oder mitlaufen lassen müssen hätte.
 Und zum Schluss noch ein "Tragebild":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen