Sonntag, 5. Mai 2013

Mikado für Strickerinnen

Auf meinem Arbeitsplatz fand ich zwei Nadelspiele in Regenbogenfarben. Zwei Kollegen forderten mich auf wie beim Mikadospielen die Nadeln ohne zu wackeln wegzunehmen und zu behalten. Zum Schluss bekam ich alle Nadeln :)
Ich war berührt von dieser originellen Art, Danke für ein Paar selbstgestrickte Socken zu sagen und bin jetzt stolze Besitzerin zweier Nadelspiele in Nadelstärke 4 mit unterschiedlichen Längen. Übrigens war hier so wenig los, weil ich Browserprobleme hatte und keine Bilder hochladen konnte...

Kommentare:

  1. Hey,

    das ist aber wirklich eine süße Idee, Nadelspiele zu verschenken ;)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. eine nette idee und wunderschöne stricknadeln!
    lg,
    susi

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz bezaubernde Idee:O)
    Ich hoffe, es geht Dir gut!?
    Ich wünsch Dir auch einen guten Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen