Dienstag, 2. April 2013

Kein Aprilscherz...

 Da es immer noch so kalt ist, musste ich mir noch eine Mütze zu meinen Upcycling- Handschuhen stricken! Sie ist leicht pluderig, damit die Haare darunter verschwinden können, wenn ich einen Zopf oder Dutt trage.
Da die grüne Wolle schon recht knapp war, musste ich viel Dunkelblau verwenden.
Als Abschluss habe ich ein Bündchen aus falschen Zöpfen gestrickt. Ich mag es, Mützen von oben zu stricken, weil man sie dann zwischendurch zur Probe aufsetzen kann und der Wollverbrauch besser einzuschätzen ist. Habt einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Die Mütze sieht toll aus und bei dem Wetter auch noch ein sehr nötiges Accesoire!
    ✿Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche✿
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Nützt ja alles nichts, der Kopf will es eben warm haben!
    Tolle Mütze!
    Die Variante, von oben zu stricken, werd ich auch mal probieren.

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Wetter sicher gut zu gebrauchen. Sieht gut aus.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so eine Mütze kann man jetzt noch gut gebrauchen, auch wenn man es eiiiiigentlich nicht will.
    In Hannover schneit es gerade...ohne Mütze würde ich jetzt auch nicht raus!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen