Dienstag, 5. Februar 2013

Die ersten des Jahres

 Die ersten Socken des neuen Jahres sind fertig geworden. Riesengroße Ringelsocken in Größe 47.
Hier seht ihr, wie lang sie sind, nämlich 47 geteilt durch 3 mal 2 minus 2 :
 Ungefähr dreißig Zentimeter lang! Für den besseren Sitz habe ich das Bündchenmuster über dem Fuß weiterlaufen lassen.
Die Ringel sind nicht durch die Wolle, sondern durch Abzählen entstanden. Dafür muss frau zuerst die Resteknäuelchen wiegen und teilen und beim zweiten Socken dann einfach die Farbfolgen nachstricken und fertig sind die ersten neuen Socken des Jahres 2013 auf meiner Sockenstatistik. Das zweite und dritte Paar sind schon in Arbeit! Im letzten Jahr habe ich 16 Paare gestrickt und vielleicht kann ich diese Zahl überbieten :)

Kommentare:

  1. BOAH, toll und was für ein Aufwand ;))

    Meine Mam macht das auch so, ausmessen, abwiegen damit alles passt!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das abwiegen und zählen hat sich da sehr gelohnt,die Socken sind traumhaft schön!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich sehr gelungen! Aber Du hast Dir ja schließlich auch viel Mühe gegeben mit dem Abwiegen und Zählen.

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  4. Schön sind sie geworden!!!
    Und ich kann gar keine stricken, weil ich keine Fersen kann!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosine,
      es gibt ganz tolle Videokurse zum Sockenstricken! Versuch mal die Bummerangferse :)
      Sinchen

      Löschen
  5. Oh, da hast Du Dir aber viel Arbeit gemacht mit abwiegen der Knäulchen und so...toll sehen sie aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Und gleich solche Riesen, sind aber mit den Ringeln toll geworden.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen