Donnerstag, 22. Dezember 2011

Sinchens Winterkragen

Heute kann ich schon mal ein Weihnachtsgeschenk zeigen:

Ein Winterkragen, der gleichzeitig schön kuschelig die Schultern wärmt.

Er ist ungefähr 40 x 90 cm und mit Nadelstärke 6 über 40 angeschlagene Maschen im Perlmuster gestrickt. Nach 85 cm habe ich 6Maschen, 1 Umschlag, 4 Maschen, 1 Umschlag für die Knopflöcher gearbeitet und noch 5 cm Perlmuster im Anschluss darüber gestrickt. Auf der gegenüberligenden Seite ,12 cm vom Rand entfernt, werden 2 Knöpfe angenäht.

Vielleicht habt ihr ja über die Feiertage Muße, auch einen Winterkragen zu stricken :)

Kommentare:

  1. Oh, der Winterkragen sieht aber hübsch aus und schön warm wird er bestimmt halten!

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und schöne besinnliche Weihnachtstage!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja schick, den kann man prima auch mal unter einen Mantel oder einer Jacke anziehen und er ist nicht so dicht am Hals.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. das gefällt mir sehr gut.
    Vielleicht siehst so Einen demnächst auch bei mir!

    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  4. Toller Winterkragen, der sieht wirklich mollig warm aus!
    Super Socken, die werden gefallen!
    Die Gänse Geschichte mit Happy End ist ein Aufsteller.
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Da wird einem schon beim Gucken schön warm.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Oh..der Winterkragen sieht klasse aus,geniales Modell und super Farbe.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen