Sonntag, 6. November 2011

Loop-Fieber

Sinchen ist im Loop- Fieber...

Nachdem ich auf ravelry Reste- Loop- Strickereien bewundert habe, suchte ich viele kleine Sockenwollreste und nicht verzwirnte Schafwollreste zusammen und strickte mit Nadelstärke 6 180 Maschen im Zweirechts- Vierlinks- Muster. Dabei wechselte ich jeweils nur einen der vier Fäden, um einen harmonischen Farbübergang zu bekommen.

Jeweils am Anfang und Ende habe ich einen kleinen Rollrand gestrickt und sehr locker abgekettet, damit ich den Schal doppelt um den Hals legen kann:

Und weil wir nach 5 Tagen und gefühlten 100 Stunden Service- Hotline wieder eine schnelle Internet-Verbindung haben, zeige ich noch schnell meine neue Mütze:

Sie ist eine Mischung aus Pippilotta von Andrea und meiner neulich gestrickten braunen Zopfmütze. Am besten gefällt mir der Viermaschenstrang, der einfach geknotet wird:

Ich wünsche allen Leserinnen eine bunte Woche :)

Kommentare:

  1. na, das passt doch prima und sieht sehr kuschlig aus .... da kann der Winter kommen !
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Süß, Dein Model!
    Ja, so eine Reste-Loop ist eine fantastische Sache! Deiner gefällt mir ausgesprochen gut. Ebenso die Mütze! Richt genial. Magst Du dafür nicht mal eine Anleitung schreiben?

    Dir einen schönen Abend!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  3. Der Loop steht dem süssen Model richtig gut :-))
    Das ist ne prima Resteverwertung und sieht richtig toll aus.......sooo kuschelig warm.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja süßß und Hundchen guckt auch ganz verliebt in den Loop. Die mütze ist auch toll, warum habe ich nicht ein paar Hände mehr.
    Einen schönen Abend noch
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Der Resteloop ist eine wirklich tolle Idee. Da kann man die ganzen Sockenrest endlich mal verarbeiten.

    Außerdem hast du ein schönes Modell gefunden!

    Liebe Grüße Carmen

    ... die auch heute endlich mal die letzten Posts gelesen hat!

    AntwortenLöschen
  6. *kicher* Ist das Wauwi wirklich begeistert? Ich jedenfalls bins ... der Resteloop hat was :-))))

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  7. Klasse und das Hund sich so nett als Model zur Verfügung stellt find ich super.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön dein Loop, süß dein Model!!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  9. Ganz toller Loop und schicke Mütze!
    PS.cooles Model:-))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool ist das denn?
    Naja, auch Wauzis mögens kuschelig ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. dein loop sieht am hundi ja besonders süss aus....
    ich bin dieses wochenende auch zum RestEnd -kal dazugestossen und stricke den loop nach gleichem muster! nuuuuuur...... ich hab jetzt in etwa die hälfte geschafft, stricke mit drei fäden 4-fach sockenwolle und hab das gefühl, dass es ein uuuuh schweres teilchen wird. ist das bei dir auch so?
    am schluss sieht es auf allen photos eigentlich ganz toll aus, aber bei meinem gestricksel habe ich so meine zweifel, ob das tragbar wird........
    liebe grüsse aus der schweiz,
    monica

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sinchen,

    du hast gewonnen auf meinem Blog :-)) bitte melde dich zwecks Anschrift.

    Liebe Grüße, Tina.

    AntwortenLöschen
  13. Das sind schöne Sachen geworden! Auch der Männerloop gefällt mir sehr gut. Allerdings wollen meine Männer nicht so ;)
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Das Modell trägt den Loop aber recht elegant....süüüüüüüüüss
    klasse dein Loop und die Mütze sieht toll aus
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
    Patricia

    AntwortenLöschen