Dienstag, 27. September 2011

Sockenreste

...sind in meinen Resteschal gewandert, der sich rechts-links nebenbei strickt. Nur das Fädenvernähen zog sich etwas, aber nun ist er fertig und kann am Walnussbaum- Model gezeigt werden (nicht dass jemand denkt, ich mache nun Guerilla knitting im eigenen Garten)

Und weil es im Herbst so schöne Farben gibt, poste ich noch schnell einen Blumenstrauß, der gut mit den Schalfarben harmoniert (und nein es ist kein Restestrauß :))

Kommentare:

  1. Sehr schöner Schal, tolle Restenidee!!
    Super Herbststrauss, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen, tolle Idee zum Restverstricken ;-)



    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Schal und Strauß, eine herrliche Farbenpracht!
    Eine tolle Idee, Restwolle zu verarbeiten :O)

    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Mittwoch!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dem Walnussbaum steht der Schal aber ausgesprochen gut :-)
    Das ist ein toller Farbtupfer...schöne Idee, die Reste zu einem Schal zu verarbeiten!

    Sende Dir ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. ganz toll dein Schal, und schon sind wieder ein paar Reste verwertet das hast du gut gemacht.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Dein Resteschal steht deinem Modell gut. :-) Tolle Idee.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sieht Klasse aus der Schal!
    LG Petra

    AntwortenLöschen