Dienstag, 5. Juli 2011

Kleine Schätze

Weil ich mich morgen von 9 Menschen verabschieden muss, habe ich kleine Schatzkisten (gekaufte, mit Stoff bezogene und mit Glitzerkram bestickte Pappschachteln) mit guten Wünschen, die ich auf einen Stein geschrieben habe, gefüllt:

Und da ich im Moment am Tag überhaupt keine Zeit habe, bin ich nachtaktiv geworden. Na, was für ein kleiner Schatz aus Sheepys getauschter Wolle hängt denn da um den Hals des Flattertieres?

Kommentare:

  1. Liebe Sinchen!

    Die kleinen Schatzkistchen sehen ja schön aus. Da werden sich die Beschenken aber darüber freuen.

    Vermutlich strickst du aus der schönen Wolle ein Tuch?

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sinchen,
    eine nette Idee, Steinchen mit guten Wünschen zu beschriften und diese dann auch noch so toll zu verpacken! Die Steine liegen bei mir ja quasi auch vor der Haustür - also Nachahmung garantiert!

    Und ja, es wird natürlich ein Tuch!
    LG,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne nette Idee, die Schatzkisten kommen bestimmt gut an und machen den Abschied bestimmt leichter.
    Ich rate mal wieder mit und denke es wird eine Fledermaus.
    Bitte denk daran, nur Handwäsche, ist reine Schafwolle,nix superwash.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. oh, strickst du nun auch ein fledermaustuch? toll! :D meines wird grün! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sinchen!
    Die Schachteln sind ja klasse! Tolle Idee - muss ich mir merken!
    Natürlich wird das eine Fledermaus :) Hätt ich sogar ohne den kuscheligen Hinweis gewusst - hab sie nämlich auch schon gestrickt. :)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Süsse Idee mit den kleinen Schachteln und das Tuch wird bestimmt eine Fledermaus:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen