Sonntag, 19. Juni 2011

Nassfilzen 1.Teil

Da im Moment hier alles landunter ist durch den Sturm und Regen, gibt es einen Post mit neulich gemachten Fotos von unserem Versuch des Nassfilzens. Da schien noch die Sonne :)

Man nehme warmes Wasser und Kernseife...

...und natürlich Wolle,

forme Kugeln und das so lange, bis die Wolle filzt:

Helfende Hände sind dabei willkommen...

...und manchmal gerät eine Wollkugel auf Abwege:

So sieht ein Teil unserer Ergebnisse aus. Sie wurden zum Trocknen in die Sonne gelegt, nachdem sie noch ein warmes Wasserbad nehmen durften.

Im zweiten Teil werden dann die fertigen Werke gezeigt. Vorher muss ich noch ein wenig nadelfilzen :)

Kommentare:

  1. Da warst du aber fleig am murmeln :-), bin ja gespannt, was daraus wird.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie sieht das Nassfilzen ja recht spannend aus und wenn dann noch ab und zu für den Vierbeiner abfällt - perfekt. Bin schon gespannt, was nun aus den Filzkugeln entsteht.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Gefilzt habe ich noch nie. Möchte es aber unbedingt einmal probieren. An Wolle mangelt es mir ja nicht gerade. Vielleicht mal an einem nicht so schönen Sommertag. Danke fürs Zeigen :)

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen