Samstag, 7. Mai 2011

Posteingang

"Hey, was sind das denn für Ostereierfarben?"

Nachdem nicht nur diese beiden Rabenvögel skeptisch meinen ersten Färbeversuch beäugt haben, habe ich mit Niki getauscht, die eher Pastelltöne für ihre Baby- Strickprojekte braucht.
Und auch die schwarzen Herren freuten sich über die tolle kunterbunte Regia- Wolle, die ich mit Niki getauscht habe und über den Knäuelzwilling, der zusätzlich mitgereist kam.
Dankeschön :)

Und als nächstes kam der Nadelersatz für meine abgebrochene Stricknadel hier an. Leider hatte ich mich mit den Maßen vertan, weil ich die Befestigung nicht eingerechnet hatte und so sind die neuen Nadeln 2 cm kürzer. Ein anderes Strickgefühl, aber es nun geht es voran mit dem Blättertuch:

Und für neue Projekte ist auch schon gesorgt. Ich möchte mir gern einen Hut stricken und in der Waschmaschine filzen. Kennt jemand eine gute Anleitung?

Und diese beiden konnte ich nicht auf dem Angebotstisch lassen. Vielleicht stricke ich wie so viele mal einen Hitchhiker?

Nun werde ich noch etwas spinnen und mich der Aufgaben in der realen Welt widmen müssen. Die schwarzen Herren und ich wünschen allen ein kreatives Wochenende :)

Kommentare:

  1. Liebes Sinchen,
    da hast Du noch ne Menge Arbeit vor Dir, die hoffentlich Spaß macht. Die Farben gefallen mir. Bin gespannt, was Du daraus machen wirst.

    Liebe Wochenendgrüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Färbung ist dir da gelungen und der Tausch mit Niki hat sich gelohnt,da hast du schöne Knäuelchen bekommen,aber auch die für den Hitchhiker haben eine tolle Farbe!Süss..die schwarzen Herren:-)
    Schönes WE wünscht dir
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die Raben sind ja sowas von niedlich, das mal so vorweg *lach*, natürlich finde ich auch deine Wolle und das Tuch Klasse. Hoffentlich ohne Nadelbruch, wird es ja bald fertig sein.
    LG sheepy

    AntwortenLöschen