Montag, 10. Januar 2011

Prinzessinnen mit großen Füßen...

...tragen, wenn sie ihre Tanzschuhe verloren haben, Ringelsocken in der stolzen Größe 42. Diese königliche Fußbekleidung sind meine ersten fertigen Socken 2011. Beeindruckt von der Fülle der vollendeten Socken auf meinen Lieblingsblogs, habe ich mir fest vorgenommen, in diesem Jahr auch mit der Sockenzählerei (besser als Erbsen:)) zu beginnen. Diese beiden Exemplare sind aus musterbildender Sockenwolle (no name) mit 2,5 Nadeln gestrickt. Frau beachte die rechte und linke Socke, die sich an der unterschiedlichen Spitze erkennen lassen :)

Kommentare:

  1. Prinzessinnen leben heute nun mal auf großem Fuß grins.

    AntwortenLöschen
  2. Uiii...eine super tolle Farbe,die Socken sind schick geworden und die unterschiedliche Spitze fällt fast gar nicht auf:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ach Sinchen, das kenne ich ... die Musterfolgen kriege ich meistens auch prima hin, aber garantiert sind die Spitzen unterschiedlich. :-D

    Viel Spaß beim Erbsen ... ach nee ... Socken zählen ;-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sinchen!
    Jaja, die Sockenzählerei :)
    Bei mir werden 99% aller Socken verschieden. Ich achte selten auf den Farbrapport. Gefällt mir so vieeeel besser. :)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Prinzessinnensocken sind ja auch viel bequemer als Tanzschuhe :0)

    Hübsch sind die Socken geworden!

    Liebe Grüße an Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön ist Dein 1. Sockenpaar geworden, die Prinzessinnenfarben sind wunderschön. Durch die unterschiedlichen Spitzen sind es auch echte Unikate.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen