Sonntag, 14. November 2010

Wollmäuse....

...habe ich unter der Küchenkommode entdeckt,

da das natürlich in einem gesitteten Haushalt nicht geht, habe ich sie eingefangen, was ihnen nicht behagt hat:

Aber als sie den Pecorino entdeckten, ließen sie sich bestechen:

Ich glaube, hier werden noch mehr Wollmäuschen einziehen. Das ist eine gute Möglichkeit, auch winzige Wollreste zu verarbeiten. Aber ich werde wohl auch bunte Wollmäuse stricken, denn graue Mäuse können sich zu gut unter der Kommode verstecken :)

Kommentare:

  1. Die sind ja mega süüüüß. Die dürften bei mir auch wohnen

    AntwortenLöschen
  2. klasse idee und bunte wollmäuse finde ich genial...ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, guten Abend, ich finde es toll, dass es anderen Menschen auch so geht wie mir. Vieleicht macht es das auch, sich am Jahreslauf zu erfreuen.
    Die Mäuse sind ja allerliebst. Gerade in dieser Zeit kommen sie zu gerne ins Haus.
    Eine schöne Woche, Katja

    AntwortenLöschen
  4. ach je, sind die aber süß....ich tät sie auch füttern.

    AntwortenLöschen
  5. Uii, was sind die Mäuschen putzig. Solche Wollmäuse dürften es sich bei mir auch unter den Schränken gemütlich machen. :-) Ich bin schon gespannt, auf die Nachwuchs-Mäuse. :-)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. die sind ja zum Verlieben,....
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  7. *kicher* Solche Wollmäuse dürften auch bei mir einziehen ... süß :-) Auf die bunten Mäusgen bin ich gespannt ...

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  8. Oh, sind die niedlich. Die dürften auch bei mir wohnen.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Allerliebst sind die Wollmäuse und ganz bestimmt auch in bunt eine Augenweide.

    Viele Grüße, Mia

    AntwortenLöschen