Donnerstag, 16. September 2010

Überraschungsfilz...

...aus der Waschmaschine :)
Nachdem ich den roten Basilikumfaden gesponnen hatte, wollte ich ihn auch ganz schnell verarbeiten. Ich habe ein Körbchen aus festen Maschen mit einem runden Boden gehäkelt und das Ganze in der Waschmaschine bei 60 Grad zusammen mit Jeanshosen gefilzt.

Dann habe ich eine Blume aus einem Restchen Sockenwolle gehäkelt und das fertige Körbchen damit verziert.

Mein erster Versuch schlug vollkommen fehl. Vielleicht lag es an dem 40 Grad- Waschgang?
Bei der Frage trocknen oder wegwerfen, fiel mir im Garten noch eine Verwendung ein.

Kommentare:

  1. Das Körbchen ist total süß, aber die Verwendung des Fehlschlags ist einfach super! Mach doch noch ein kleines Blümchen dran ... zur Aufheiterung ... :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  2. Ja mit Fehlschlägen kenne ich mich aus.
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen