Mittwoch, 7. April 2010

Kuschelige mit Zopf



Für diese Haus-Socken habe ich einen Nähseidenfaden zur besseren Haltbarkeit mit zweifädiger dunkelbrauner Milchschafwolle (von einem Schaf namens Salomé) verzwirnt und mit einem Nadelspiel Stärke 4 gestrickt. Durch das Zopfmuster ergeben sich eine linke und eine rechte Socke, die gut gegen kalte Füße im Leben sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen