Dienstag, 14. Februar 2017

Glückssocken

 Das dritte Sockenpaar in diesem Jahr habe ich wie eine häufig auf anderen Blogs beschriebene Mojo- Socke gestrickt. Im Netz kursieren dafür viele Anleitungen, die ich etwas abgewandelt und beide Socken nach gleichem Muster gestrickt habe.
 Mojo bezeichnet eigentlich ein magisches Amulett, wird aber auch als Synonym für Glück oder Glücksbringer verwendet (kann man auf Wikepedia lesen).
Das passt gut, wenn man beim Hallenhockeyturnier strickt:)
 Schon beim Stricken haben diese Socken Glück gebracht. Ich hoffe das fertige Paar (links auf einem Sockenbrettchen und rechts in der etwas eigenartigeren Mojoform) erfreut den Träger.



Sonntag, 12. Februar 2017

Pussyhat

Zum Wahlausgang in Amerika habe ich mir eine Katzenmütze gestrickt. Sie ist mehr ein ein politisches Statement als ein Modeteil. In Pink mochte ich es dann doch nicht, aber Madonna trägt ja auch eine in schwarz :)
Hier gibt es Informationen dazu.

Sonntag, 29. Januar 2017

Für meinen Helden

hab ich das zweite Paar Socken in diesem Jahr gestrickt. Größe 45 aus zwei verschiedenen Sockenwollen  in unterschiedlicher Qualität. Die graumelierte Wolle ist etwas dicker, so dass die Ringel flacher ausfallen. Das merkt man aber beim Tragen nicht, sagt der Held.
 Jedenfalls sind sie schön symmetrisch geworden.
Und ich bin stolz, dass ich im Januar schon das zweite Paar (2/2017) hier zeigen kann!